Herbstkind sew along – Startschuss

Herbstkind sew along – Startschuss & Ideensammlung

sew along bei nemada

Herbstkind 2014 sew along

Wie im letzten Beitrag versprochen, erfahrt ihr heute mehr:

Es wird ein Mantel

Warum? Ich habe noch nie einen selbst genäht und dachte,ich fang mal klein an 😉 Außerdem musste ich, als ich vom
diesjährigen Sew along las, gleich an dieses Schnittmuster denken.

Der Schnitt

Ich habe dieses Schnittmuster schon letztes Jahr als Download gekauft. Der Mantel ist mit eingefassten Kanten,
Bubikragen, Kellerfalte im Rücken und hat Taschen in den Teilungsnähten. Laut burdastyle soll er zudem leicht zu nähen sein
und die Anleitung sieht auch recht verständlich aus.

Das Material

Der Außenstoff

Der Stoff ist aus Feincord und gilt als strapazierfähig.   Aufgrund der samtigen Rippen, die jedem Cordstoff sein typisches Aussehen geben, ist er weich und wärmend.

Feincord ist vielseitig verwendbar. Besonders für Baby- und Kinderbekleidung gilt er als Klassiker. Aber auch Heimtextilien, wie bspw. Kissenhüllen, lassen sich gut aus Cord herstellen, wie ich letztes Jahr zur Weihnachtszeit feststellte. Für die Kuschelkissen meiner Jungs hatte ich ja Breit- bzw. Feincord verwendet.

Für innen habe ich einen mittelblauen Baumwollstoff bestellt, außerdem werde ich Perlmuttknöpfe in hell- oder dunkelblau benutzen, weil meine Familie & ich weitestgehend auf die Verwendung von Kunststoffen verzichten möchten und Holzknöpfe leider nicht so gut für die Maschinenwäsche geeignet sind.

Weiter geht’s hier im September, bis dahin könnt ihr ja mal schauen, was die anderen so für Pläne schmieden 🙂

Leave a Reply