Schlafanzug fürs Töchterchen

Sommer - Schlafanzug

Ich hab mir am vergangenen Wochenende gedacht, ich probier mal das Schnittmuster “Sommerhose” von klimperklein aus. Genäht habe ich die Hose aus dem Jersey “HAPPILY BABY OWL” von Hilco, den ich vor einer Weile für meine Tochter gekauft hatte.

Als die Hose dann soweit fertig war, fand ich sie etwas kurz geraten und habe überlegt, ob ich sie so lasse oder noch Bündchen dran nähe. Weil die Kombi aus Schnitt und Stoff aber förmlich nach Schlafanzug schrie, entschied ich mich für ersteres und versäuberte nur noch mit meiner Overlock.

Nun war noch etwas Stoff übrig und ich stellte fest, dass es leider nicht mehr für ein Oberteil reichen wird. Da fiel mir Schnabelinas Trotzkopf ein. Das Schnittmuster für das Oberteil hatte ich schon länger ausgedruckt, aber noch nicht zugeschnitten. Und dann fand ich tatsächlich noch einen passenden Kombistoff. Weil es dann schon Richtung Schlafenszeit ging und meine Tochter sich schon tierisch auf ihr neues Schlafgewand freute, verzichtete ich auf das Annähen von Jersey-Schrägband im Halsausschnitt und versäuberte wieder nur mit der Overlock.

Das Foto ist übrigens erst am nächsten Tag entstanden, weils Töchterchen schon so müde war, als ich endlich fertig war 🙂

Jetzt hat meine Tochter einen Lieblings-Schlafanzug, den sie auch wirklich die ganze Nacht anlässt. Und wie findet ihr die Kombi?

Leave a Reply