Taschen ohne Ende zum Ausgleich in der Prüfungszeit

Sooo, jetzt melde ich mich mal wieder zu Wort. Die Prüfungszeit ist echt zeitraubend.

Aber ist ja nur noch diese Woche und dann gibt es erstmal wieder mehr von mir zu sehen / lesen. Versprochen.

Ein klein wenig – als Ausgleich zu der stressigen Vorbereitung – habe ich doch genäht:

für den 365-Tage-Quilt (Bilder gibt es in einem gesonderten Post) und ein paar Taschen.

 Neue Taschen:

verwendetes Material:

Die Taschen sind alle aus Baumwollstoffen, gefüttert beziehungweise gestärkt mit Vliesen (H640 und S320).

Knöpfe (KAM-Snaps) und Reißverschlüsse sind alle aus Kunststoff.

Schnittmuster/ Nähanleitungen:

Die Schäfchen-Tasche ist die Kindertasche Lottchen (Freebook) für meine Tochter. Da passt echt alles rein, was sie so in der Kita braucht.

Die Clutches sind nach dem Schnittmuster Tialda von Hübsch aufgehübscht, welches ich damals auch Probe genäht habe.

Die Kosmetiktasche ist nach dem kostenlosen Schnittmuster “Vicky” von Pattydoo genäht.

Einer geht noch: Kosmetiktäschchen zum Jahresende

Eigentlich hatte ich mich bereits von euch verabschiedet.

Das war aber BEVOR ich vom lillesol & pelle Nähwettbewerb erfuhr!

Nähwettbewerb Kosmetiktäschchen

Hier gibt es das Schnittmuster, eine Kurzanleitung UND die Bilder der Kosmetiktäschchen von den Teilnehmern.

Meine Zutaten für das Kosmetiktäschchen:

  • 5 Baumwoll-Patches à 25 cm² aus einem Kreativpaket
  • ein Stück naturfarbene Baumwolle für innen
  • Vlieseline H630
  • 22 cm Reißverschluss
  • ein Stück Baumwollband fürs Ende vom RV
  • braune Zackenlitze
  • etwas blumiges Schrägband für die Schlaufen innen
  • 2 Kam-Snaps
  • ein Webetikett “handmade” mit Vögelchen

Kosmetik lillesolundpelle (11)

Genäht habe ich nach der Anleitung von Lillesol & Pelle.

Beinah hätte ich dabei vergessen, den Reißverschluss zu öffnen, bevor ich nicht mehr herankomme. Leider bin ich beim Zuschnitt auch noch mit dem Rollschneider ausgerutscht, so dass mein Täschchen am Ende etwas schmaler wurde.

Auf der einen Seite habe ich ein Außenfach angenäht, in welchem beispielsweise ein Kosmetikspiegel Platz findet. Verziert habe ich das Täschchen mit der Zackenlitze und am Reißverschluss habe ich einen “Griff” angenäht, um ihn besser öffnen zu können.

Kosmetik lillesolundpelle (13)

Das Innenleben habe ich wie folgt gestaltet:

Auf der einen Seite gibt es zwei Laschen, die man per Drucknopf öffnen kann und so Schmuck oder Zopfgummis sicher aufbewahren. Auf der anderen Seite befindet sich eine Tasche mit unterschiedlich
breiten Unterteilungen.

Kosmetik lillesolundpelle (21)

Und hier seht ihr es noch einmal aus verschiedenen Perspektiven:

Kosmetiktäschchen lillesolundpelle

Kleines Täschchen mit viel Stauraum, wie man sehen kann

Bei Patchwork-Projekten müsst ihr unbedingt an die zusätzlichen Nahtzugaben denken, sonst werden eure Projekte bestenfalls kleiner als erwartet – schlimmstenfalls habt ihr sie nur bei einzelnen Stücken vergessen und die Teile passen nicht aufeinander.

Ich mag bei Kosmetiktäschen ja lieber gewachste Baumwolle, weil man sie einfach abwischen kann.
Reine Baumwolle ist aber auch relativ pflegeleicht, da man sie unkompliziert in der Maschine waschen kann.Die Kam-Snaps sind übrigens auch für die Maschinenwäsche geeignet.