Aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle

… hab ich heute ein paar Sachen gezaubert 🙂

Genäht habe ich mit Rollfuß (für manche Maschinen gibt es auch Teflonfüße).Die Stichlänge habe ich
etwas weiter
gestellt, damit das Material nicht perforiert.

 

Hier die Schürze aus Wachstuch mit einer Tasche aus Tafel-Wachstuch und einem appliziertem Schmetterling, ebenfalls aus Wachstuch. Die Schlaufen sind aus Satinband und mittels KAM-Snaps angebracht (aber nicht abnehmbar).

DSC_0012

Ein Lunchbag aus Wachstuch mit einem Stück appliziertem Tafel-Wachstuch, damit man einen netten Gruß mit auf den Weg geben kann. Erst alles rechts auf rechts genäht mit Overlockstich und anschließend gewendet und den Nähten noch mal mit Geradstich Halt gegeben.

DSC_0010

Und zwei Kamerakissen, die man auch ins nasse Gras legen kann, ohne dass es böse Flecken gibt, sowie
ein Utensilo aus beschichteter Baumwolle .

Gefüllt sind die Kissen übrigens mit Füllgranulat, damit sie notfalls auch mal in die Waschmaschine können (bei 30° C).

DSC_0008