Blog-Geburtstag – Verlosung bis 12.09.

Das sind die Preise:

1 Ernteschürze / Klammerschürze (Bild hier)

1 Fotokalender für 2014 im A5-Format (Naturfotografien von mir selbst)

1 Schmuckset “Fisch” aus recyceltem Altpapier (Bild hier)

1 Set Ohrringe und Zopfgummis mit KnopfSet Zopf und Ohr
3 Trashography-Postkarten nach Wahl (aus dem DaWandaShop)

 

Der 1.Platz wählt als erstes unter den Hauptpreisen, dann der 2.Platz aus den verbleibenden 4 Preisen, usw.
Und der 5. Platz bekommt dann das, was übrig ist 🙂

Und hier geht’s lang zum Gewinnspiel

Blog-Geburtstag

Am 12.9. wird dieser Blog schon 1 Jahr alt. Zu diesem Anlass gibt es auf der Facebook-Fanpage

ein Gewinnspiel: http://bit.ly/1a9wfoe

Schaut doch mal rein 😉

Heute zeig ich euch das Foto von der Klammer-/Ernteschürze:

ErnteschürzeMorgen gibts dann Bilder vom A5-Wandkalender für 2014!

Teaser

Am 12.09. hat dieser Blog seinen ersten Geburtstag.

Aus  diesem Anlass beginnt am 06.09. ein Gewinnspiel auf meiner Facebook-Fanpage!

Es gibt insgesamt 5 Preise zu gewinnen, allesamt von mir.
Einen kann ich euch ja schon verraten – ein A5-Wandkalender mit Naturfotografien von mir!
Der Rest ist aber noch geheim – wird hier aber bis zum Gewinnspielbeginn verraten 😉

Und jetzt noch ein Foto, dass aber nichts mit dem Gewinnspiel zu tun hat:

DSC_0024

Ich habe heute eine Spieluhr (mit herausnehmbarem Spielwerk) für meine Kleine genäht mit der Melodie “Weißt du wieviel Sternlein stehen”

– in diesem Sinne wünsche ich euch einen ruhigen Abend und eine gute Nacht!

Das LoveMag ist da! – Verlosung bis zum 16.05.2013

Huhu,

 

wie ihr vielleicht wisst, gibt es hier bei DaWanda das neue LoveMag zu kaufen.
Ich hatte mich aber auch als LoveMag-Botschafter beworben und habe seit dem Wochenende ein
paar Exemplare hier liegen, die ihr gratis zu euren Bestellungen bei mir dazu bekommt (wenn ihr mögt).

 

Außerdem habe ich beschlossen, dass ich drei Exemplare verlose.

Dazu müsst ihr einen Kommentar da lassen, in dem ihr mir verratet, welches meiner Stoffdesigns euch am besten gefällt,

und was ich daraus nähen könnte.

 

Kleingedrucktes:

Teilnahme erst ab 14 Jahren und Versand des Gewinnes nur innerhalb Deutschlands.

Gewinnspiel

Huhu!

verzeiht mir, dass ich mich jetzt eine ganze Woche nicht gemeldet habe. Wir hatten aber mehrere Krankheitsfälle
in der Familie und auch sonst viel zu tun. Daher konnte ich gestern auch wieder nicht am Nähkurs teilnehmen
und hoffe, dass es nächsten Montag endlich klappt.

Zur Zeit arbeite ich an 3 Patchwork-Projekten. Wenn ich damit fertig bin, gibt es einen ausführlichen
bebilderten
Artikel dazu.

Ab morgen gibt es übrigens ein Gewinnspiel auf meiner Facebook-Fanpage, teilen kann man es aber auch jetzt schon.

Was es zu gewinnen gibt, kann man dort ebenfalls erst ab morgen sehen.
Es wird aber einen 1., einen 2. und einen 3.Preis geben!

Zur Teilnahme muss euch meine Fanpage gefallen und dann könnt ihr 7 Tage lang einmal täglich den Teilnahmebutton klicken und euch so insgesamt 7 Lose sichern!

Viele Grüße
Susann

Neue Tialda – auch für Jungs!

Ich hatte euch ja bereits von dem Probenähen für Hübsch aufgehübscht erzählt.
(Und auch schon meine Modelle vorgestellt)

Nun habe ich, auf Wunsch meines Großen (10), auch ein Modell für Jungs (bzw. für seinen Nintendo) genäht:

 

Außerdem hatte ich beim letzten Mal die anderen Probenäherinnen und ihre tollen Modelle nicht vorgestellt:

Und hier sind die Exemplare der anderen:

 

 

Conny & Ricarda verlosen auf ihrer Seite das tolle TIALDA EBook. Es lohnt sich also dort vorbei zu schauen!

Aus die Maus – Gewinnspiel beendet

und da die Beteiligung so groß war 😉 hab ich beschlossen, gleich auszulosen!

Ich habe dazu eure Namen auf Zettel geschrieben

… und zusammengefalten, sowie gemischt.

Anschließend hat mein Großer Sohn einen Zettel gezogen und meinem kleinen Sohn gegeben.

Dieser hat ihn dann geöffnet und den Gewinner vorgelesen:

Herzlichen Glückwunsch sabbi, du hast einen selbstgenähten Beutel mit Wunschmotiv gewonnen

Bitte setz dich mit mir in Verbindung, damit wir die Details (Wunschfarbe und Motiv, sowie deine Anschrift)
besprechen können.

Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit 🙂

 

Und Pimpqueen – nicht traurig sein, vielleicht klappt´s ja beim nächsten Mal 😉

 

Nur noch 3 Tage – Verlosung nicht vergessen ;)

Hallo 🙂

Schaff es doch schon, mich heute zu melden.

Am Freitag war ich total überrascht, weil ich gleich zweimal die Nachricht bekam, Probe nähen zu dürfen!
Über eins davon darf ich euch aber erst im neuen Jahr berichten.

Und das andere ist das Ebook zur Smartphonehülle “Piste” von Tamilu, welches ihr voraussichtlich ab Freitag
in ihrem Shop kaufen könnt.

Hier sind meine Nähergebnisse:

Außerdem mach ich ja bei der Wichtelej in der hej-Community mit und hab da heut ein tolles
Wichtelgeschenk aus dem Erzgebirge bekommen 🙂

Und dann sind heute einige Bestellungen bei mir angekommen – jede Menge Material für Taschen und Täschchen & mein Stoff von stoffn ! Das bedeutet, dass der Gewinner meiner Verlosung seinen Preis unter Umständen
noch in diesem Jahr in den Händen halten könnte 🙂


Bis dahin!

 

 

Fotos und ein wenig Textilkunde

Hallo – da bin ich wieder!

Heute habe ich ein paar neue Sachen in meinem Shop eingestellt – weitere folgen noch.

Unter anderem sind da zwei Halswärmer aus Norwegerstrick dabei. Diese bestehen aus

  • 41% Polyester
  • 22% Polyacryl
  • 22% Mohair
  • 15% Wolle

Dazu kann ich euch gleich die ersten theoretischen Kenntnisse vermitteln:

Wolle = Haare verschiedener Tiere, geeignet zum Verspinnen und Weben

Eigenschaften: gute Thermoregulation, nimmt Schmutz schlecht an, knittert kaum, schwer entflammbar

Mohair = die Haare der Angoraziege bezeichnet
Eigenschaften: zart, flauschig, strapazierfähig, gutes Wärmerückhaltevermögen

Da Mohair teuer ist und allein auch leicht hart, wird es meist mit anderen Fasern gemischt.
Die positiven Eigenschaften werden dadurch aber nicht verändert.

Außerdem habe ich ja meinen Schnitt für Baby-Strampelsäcke verfeinert.

Und da ich denke ” für die Kleinsten nur das Beste”, hab ich das gesamte Material bei einem Biostoffhändler bestellt.

Wo wir beim zweiten Theorie-Teil wären 😉

Es gibt im Textilbereich verschiedene Bio- und Fairtradestandards/Label:

  1. kontrolliert biologischer Anbau (kbA)
  2. kontrolliert biologische Tierhaltung (kbT)
  3. Global Organic Textile Standard (GOTS)
  4. FAIRTRADE Certified Cotton
  5. IVN Best

1. kbA – kontrolliert biologischer Anbau

– Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen
– will nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch die Produkte mit möglichst wenig Schadstoffen belasten

2. kbT – kontrolliert biologische Tierhaltung

– Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen
-beeinhaltet artgerechte Tierhaltung und Fütterung und den Verzicht auf Masthilfsmittel
– es wird auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet

3. GOTS

– mindestens 90% Naturfasern, davon höchstens 10% synthetische Fasern oder Viskose sein
– Ausnahme für Socken, Leggins und Sportbekleidung: bis zu 25% synthetische Fasern
– insgesamt müssen mindestens 70% der Fasern von Pflanzen oder Tieren aus kbA oder kbT stammen

– Mercerisieren, also die Veredelung von Baumwollgarnen mit Natronlauge zur Erhöhung des Glanzes ist erlaubt
– optische Aufheller sind ebenfalls zugelassen

– Zutaten und Accessoires (wie bspw. Einlagen, Stickgarne oder Bänder) müssen nicht unbedingt aus Naturfasern
bestehen, z. B. können auch Knöpfe aus Kunststoff eingesetzt werden

4. FAIRTRADE Certified Cotton

– Standards für Baumwolle gelten nur für Kleinbauernorganisationen und Vertragsbauern
– der Fairtrade-Mindestpreis hilft den Bauern die Kosten einer nachhaltigen Produktion zu decken
– der Mindestpreis für Bio-Baumwolle ist höher als der für konventionell angebaute Baumwolle
– die Umweltstandards verbieten den Einsatz von Agrochemikalien und schreiben nachhaltige Produktion vor

– außerdem müssen gewisse Normen bei der Weiterverarbeitung ( wie Entkernung, Spinnen, Färben, Stricken,
Weben, Konfektionieren) eingehalten werden

5. IVN Best

– IVN = Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.
– der Best-Standard liegt weit über der Gesetzgebung der europäischen Union
– setzt die derzeit strengsten ökologischen und sozialen Standards für die Kennzeichnung bei Textilien
– berücksichtigt alle Produktionsprozesse von der Fasergewinnung bis zur Entsorgung

Hier noch mal die Säcke mit dazugehöriger Mütze.

Für beide habe ich Bio-Nähgarn GOTS (aus kbA-Baumwolle) in ecru und hellblau, sowie Bio Bündchenstoff GOTS
(aus 96% kbA-Baumwolle und 4% Elasthan) in blaugrau verwendet.

Für den geblümten Sack habe ich außen den kbA-Stoff der Firma Westfalenstoffe (u.a. chlorfrei gebleicht, keine
Azo-Farbstoffe, keine optischen Aufheller,schwermetallarm, schweiß-, wasch- und speichelecht) verwendet.
Innen habe ich naturfarbenen Bio Molton, IVN best-zertifiziert, vernäht. Er ist beidseitig angerauht, superweich, flauschig, saugfähig – eben bestens geeignet für ein schadstofffreies, wärmendes Innenfutter.

Für den Mond und Sterne Sack habe ich den Biojersey Mond und Sterne GOTS verwendet (Bio-Feinripp-Jersey aus
100% kbA-Baumwolle, angebaut in der Türkei und produziert in Deutschland).
Innen habe ich weissen Bio-Flanell GOTS benutzt. Es ist beidseitig angerauht und daher kuschelweich und warm
– und 100% Natur 🙂

Die Mützen sind jeweils aus dem selben Material wie die dazugehörigen Säcke.

 

So – nun möchte ich euch nochmal an meine Verlosung erinnern. Mitmachen ist ganz einfach:

Bis zum 21.12.12 um21 Uhr einen Kommentar schreiben, in dem ihr mir mitteilt, welches der Motive auf dem Foto euch am besten gefällt.

Wie ihr an ein weiteres Los kommt, habe ich auf der Gewinnspielseite erklärt.

 

Bis dahin

 


 

 


Weihnachtszeit & Verlosung

Nun ist es ja soweit – wir haben Dezember und selbst der 1. Advent liegt hinter uns –
es ist also definitiv Weihnachtszeit.
Und ich habe kaum Zeit für die Fertigung von Weihnachtsgeschenken…
Zum einen mache ich gerade viel für den Verein, bin Redakteur des nächsten Gedankenwassers,
ein Heft, dass etwa vierteljährlich von unserem Verein herausgegeben wird – an Vereinsmitglieder,
Autoren des Heftes und andere Interessierte – denn man kann unser Heft auch abonnieren.
Außerdem fand gerade ein Providerwechsel unseres Internetauftritts statt – da ich auch unser Webmaster bin,
also wieder viel zu tun für mich und die Online-Redakteurin.

Außerdem habe ich noch Aufträge abzuarbeiten (Halswärmer für eine Freundin und ihre Töchter),
Weihnachtsgeschenke zu nähen (zum Beispiel einen Türstopper für die neue Wohnung meines Bruders
und seiner Freundin), mein Sohn wünscht sich einen von mir genähten Schlafanzug… und so weiter.

Und -wie ich schon mehrmals angedeutet habe – arbeite ich ja an einem Projekt.

Aus produktionstechnischen Gründen verzögert sich die Bekanntgabe hier noch etwas.

Um euch die Vorfreude darauf etwas zu versüßen, verlose ich das erste Exemplar meines neuen Produktes!
  1. Postet dazu einfach die Nummer eures Lieblingsmotives aus der Grafik unten in den Kommentaren.
  2. Ein zweites Los bekommt ihr, wenn ihr an anderer Stelle über dieses Gewinnspiel berichtet.
    Gültige andere Stellen sind: Öffentlicher Beitrag in Facebook, Verlinkung (mit Bild) in eigenem Blog (Sidebar
    oder Beitrag) oder auf eurer Website (Bitte teilt mir in eurem Kommentar oder per Mail den Link dazu mit)


Kleingedrucktes:

Mitmachen kann jeder – auch Freunde und Verwandte. Alle haben die gleichen Gewinnchancen.

Teilnahme nur aus Deutschland möglich, da ich nur innerhalb Deutschlands versende.

Verlost wird nach dem Zufallsprinzip.

Da Gewinnspiel beginnt am 03.12.12 um 21:00 Uhr und endet am 21.12.12 ebenfalls um 21:00.

 

So – nun bereite ich mich mal weiter aufs Fest der Stille am 16.12.2012 vor.