Grüne Grillpfanne

Zutaten:
Grüner Spargel,
Zucchini-Stifte,
Putenbrustfilet in Streifen,
Bärlauch

Für die Marinade:
trockenen Weißwein,
Olivenöl,
Frühlingszwiebel,
Tabasco,
Thymian

 Zubereitung:

Die Zutaten der Marinade vermischen, das Putenbrustfilet und die Zucchini-Stifte in der Marinade wenden,
das Putenbrustfilet in die Bärlauchblätter wickeln, beides zusammen mit dem Spargel in die Grillpfanne geben.

Alles bei 175° Umluft 20 min grillen oder backen.

Die verwendete Marinade in eine Kasserole geben, andünsten und mit etwas Weißwein ablöschen.
Dann den Schmand und etwas Milch unterrühren, mit Salz und Pfeffer (aus der Mühle) abschmecken.

Das von mir verwendete Gemüse und der Bärlauch ist aus biologischem Anbau und wird mir einmal
in der Woche von der “Märkischen Kiste” geliefert. Der Thymian wächst bei mir im Balkonkasten.

Meine Grillpfanne ist aus Gußeisen, ohne Holz- oder Kunststoffteile.

Zeitvertreib… Schmuckstücke und “leichte Kost”

Huhu,

heute ist ja Donnerstag und donnerstags bekomme ich immer meine Bio-Kiste.
Diesmal habe ich aus einem Teil davon Baby-Breie auf Vorrat gekocht.

Okay, Vorrat ist leicht übertrieben, aber die Kleinen essen ja anfangs noch nicht
soviel davon und so hab ich dann wenigstens welchen da, wenn meine Kleine in 6 Wochen
erstmals welchen bekommt.

Ich habe Zucchini-, Kürbis- (Hokkaido) und Apfelbrei zubereitet und dazu jeweils die
Früchte grob gewürfelt, mit etwas Wasser weichgekocht und anschließend püriert sowie
etwas Rapsöl hinzugefügt.

Nachdem ich alles ordentlich abgefüllt hatte, habe ich noch Etiketten beschriftet und
auf die Behälter geklebt (Inhalt, Datum).
Nachdem alles abgekühlt war, habe ich die Breie in den Tiefkühler gestellt.
Dort sind die Breie nämlich etwa 3 Monate haltbar.


Außerdem habe ich heute mal die ganzen Schmuckstücke fotografiert, die ich im Laufe dieser Woche
gefertigt habe. Am meisten Spaß macht mir ja das Beziehen von Knöpfen Buttons 🙂


So, das wars dann erstmal für heute.
Drückt mir bitte die Daumen, dass meine Nähmaschine bald kommt (hoffentlich schon morgen…)  🙂