Upcycling Special zum Oktoberfest

 

Upcycling Special zum Oktoberfest

Meine Kommilitonin Mareike und ich haben von unseren Familien gaaaaanz viele Sachen zum Upcyclen bekommen. Daraus haben wir schon das ein oder andere schöne Teil genäht. Aktuell nähen wir Dirndl aus aussortierten Sachen, weil auf unserem Campus vom 17.10.-25.10.2014 Oktoberfest gefeiert wird.

Cover zum Upcycling Special Oktoberfest, Zuschnitt

Upcycling Special Oktoberfest

1. Dirndl-Bluse aus einem Herrenhemd

Mareike hat sich ein rotes Hemd als Grundlage für ihre Dirndl-Bluse ausgesucht. An der Puppe haben wir das unfertige Teil zum Testen von Extras festgesteckt. Im Bild zu sehen, sind die vorbereitete Knopfleiste, sowie die unfertigen Puff-Ärmel.

Dirndl-Bluse aus rotem Herrenhemd

Dirndl-Bluse aus Herrenhemd

 

2. Zwei-in-Eins-Dirndl

Aus zwei Sommerkleidern mach eins fürs Oktoberfest. Zerschnitten habe ich dafür ein Umstandskleid (das karierte) und mein langes weißes Lieblingskleid, aufgrund nicht mehr entfernbarer Deo-Flecken… Hier abgebildet ist aber nicht das fertige Kleid, wie sich unschwer erkennen lässt. Ihr seht einen Teil vom Grobschnitt, welcher in der Taille aber noch angepasst wird und eine provisorische Schürze aus zwei Resten des ehemaligen Umstandskleides.

2 in 1 Dirndl aus Kleidern, kariert und weiß

2 in 1 Dirndl

Sobald die zwei Dirndl komplett fertig sind – und komplett bedeutet vollständig aus gebrauchten Kleidungsstücken – werde ich sie hier natürlich im Ganzen für euch abbilden!

Was war euer letztes Upcycling-Projekt?

Leave a Reply